Hotel Landhaus Schieder

Theater Dinner im Landhaus

Musikalisch-köstliche Nostalgie

Wer schmeißt denn da mit Lehm – die goldenen Zwanziger
Das Ensemble „Nostalgie“ nimmt Sie mit auf eine musikalisch-literarische Zeitreise. Mit Texten von Tucholskky, Kästner und Ringelnatz, Chansons und Jazz fühlt sich der Zuschauer in die 20er Jahre zurückversetzt. Evergreens wie „Dream a little Dream“ oder „Irgendwo auf der Welt“ finden in der Revue ebenso Ihren Platz wie selbst geschriebene Stücke des Pianisten Jan Jendrkowiak. Im wirklichen Leben heißt der Dichter Lothar Schröer, vielen Lippern als Märchenerzähler bekannt; das „zänkische Eheweib“ wird von Elke Drießner gespielt, Daniela Palma ist für die Chansons zuständig. Die Vier versprechen ein Programm mit Witz, Ironie und natürlich dem derben Berliner Humor. Dazu servieren wir Ihnen typisch Berliner Küche in vier Gängen, damit Sie sich auch zwischen den Akten in die Hauptstadt versetzt fühlen.

Unser Menü

Schrippchen mit Schmalz
Solei von der Wachtel, marinierte Flusskrebsschwänze und grüner Kartoffelsalat Berliner Art
Consommé Marie Louise
Getrüffeltes falsches Häschen vom Kalb, Spanferkel-Eisbeinchen und Kalbsleber „Berliner Art“
Kartoffelpüree, Erbspüree mit Zwiebeln, Sauerkraut
Berliner Luft mit Beeren

Termin, Freitag 18. März 2016 um 19:00 Uhr

Unser Preis: Nur € 49,50 pro Person



Copyright by Hotel Landhaus Schieder. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Sitemap  |  XML-Sitemap
www.karl-karl.com
we develop design and create communication.

Online-Tischreservierung

Jetzt online einen Tisch reservieren

Landhaus verschenken - unsere Gutscheine

Topfgucker: Das Magazin der Land-Wirte

Unsere Erlebnistage & Wochenendspecials

Zum Seitenanfang