Kabarett-Dinner im Landhaus

Leipziger Pfeffermühle „da Capo!“

Manchmal ist der Unfrieden in der Welt kaum zu ertragen, und dann der Stress im Job, der Wahnsinn des Alltags und ... stopp! Wir sorgen mit einer Pfefferkur auf ganz natürliche Weise für eine Auszeit. Sich einfach mal betrachtend daneben stellen und sich fragen: „Geht’s noch?“ Dabei helfen die scharfen Beobachter der „Pfeffermühle“ aus Leipzig. Die Mühle ist seit 62 Jahren auf der Bühne.

Damit gehört sie zu den ältesten und bekanntesten Kabarett-Ensembles der deutschen Kleinkunstszene. Die Mitglieder der „Mühle“ wissen wie man politische Satire auch manchmal „durch die Blume“ erzählen muss. Schließlich hatten sie bis zur „Wende“ immer die staatliche Kontrolle der DDR-Oberen im Nacken. So sind sie erst recht Meister in scharfzüngigen Pointen.

Unser Angebot

2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit allem Komfort, Bad/Du, WC, inklusive dem reichhaltigen Frühstücksbüffet, und 1 Flasche Sekt zur Begrüßung, Fahrrad für die ganze Zeit frei, 1 Wanderkarte, täglich Sauna und Whirlpool im Wellnessbereich, am Anreisetag unser lippisches Menü im Restaurant und dann am zweiten Abend ein Drei-Gang-Pfeffer-Menü rahmt das Programm der Leipziger Pfeffermühle kulinarisch ein.

Anreisetag Freitag, der 7. April und Abreise am 9. April 2017

Preis: ab € 175 pro Person für 3 Tage / 2 Nächte im DZ